An manchen Tagen möchte ich an der Menschheit verzweifeln, zu anderen Zeiten habe ich doch noch Hoffnung für uns.

Wenn ich sehe, wie gerade die Sitten verfallen, im Dickicht der Dummheit muss es sehr dunkel sein.

Wie viel Dummheit ist eigentlich erträglich? Gibt es eines Tages eine Welt ohne Dummköpfe?

Dummheiten können reizend sein, Dummheit nicht
– Alberto Moravia – Italienischer Schriftsteller – 1907 bis 1990