Die Christen feiern 50 Tage nach Ostern das Pfingstfest (Pfingsten kommt vom Griechischen, bedeutet der „fünfzigste Tag“).

 

Nach den religiösen Überlieferungen trafen sich die Jünger des Jesus Christus sieben Wochen nach seinem Tod erneut in Jerusalem, um das jüdische Erntedankfest „Schawuot“ zu begehen.

 

Heute gilt Pfingsten als der „Geburtstag“ der christlichen Kirche.

 

Ich wünsche Euch schöne Feiertage!

 

Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht

– Albert Schweitzer – Deutscher Philosoph – 1875 bis 1965